Celebrating over 20 years of changing the way we care

Willkommen bei Spiritual Care Schweiz

Das Spiritual Care Programm ist ein überkonfessionelles Fortbildungsprogramm ausgerichtet auf Menschen, die professionell oder ehrenamtlich, kranke und sterbende Menschen und deren Angehörige begleiten, sowie am Thema Interessierte.

Das Programm wurde 1993 nach der Veröffentlichung von Sogyal Rinpoches Buch "Das Tibetische Buch vom Leben und vom Sterben" auf Wunsch zahlreicher Fachpersonen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen gegründet. Das entstandene Programm zeigt praktische Wege auf, wie wir Weisheit und Mitgefühl der Buddhistischen Lehren im täglichen Leben für uns selber und in der Begleitung anwenden können.

Seit über 20 Jahren bieten wir Seminare an in kontemplativen Methoden wie Achtsamkeit, Meditation und Mitgefühl und der praktischen, emotionalen und spirituellen Dimension der Begleitung, Pflege und Heilung.

"Für mich ist Spiritualität das, was sich mit den Qualitäten des menschlichen Geistes befasst, die einem selbst und anderen Freude bereiten, wie Liebe und Mitgefühl, Geduld, Toleranz, Vergebung, Zufriedenheit, Verantwortungsbewusstsein und einem Sinn für Harmonie."
Dalai Lama

 

 

Veranstaltungen von Spiritual Care in der Schweiz

poppies

Studienkurs „Spirituelle Begleitung von Kranken und Sterbenden“ in Zürich ist ausgebucht.

 

Spiritual Care International

In Zusammenarbeit mit Spitälern, Hospizen und Universitäten bieten wir Kurse sowie internationale Konferenzen an. Bis heute haben weltweit über 30 000 Pflegefachleute und freiwillige Helfer/Innen unsere Veranstaltungen besucht.

In Irland führen wir ein Care Zentrum für spirituelle Betreuung. In der Nähe von Berlin entsteht ein zweites.

Weitere Informationen sind auf unserer englisch-sprachigen Webseite zu finden.